Ein Angebot der NOZ

Neues aus der Fußball-Szene Regionalligist TV Jahn Delmenhorst sammelt Geld für Ukraine-Hilfe

Von Klaus Erdmann und Lars Pingel | 31.03.2022, 13:09 Uhr

Die Regionalliga-Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst nutzen ihr Heimspiel gegen den FC St. Pauli, um die Ukraine-Hilfe der Hamburgerinnen zu unterstützen. Der VfL Stenum und die SG DHI Harpstedt laden zu Fußball-Camps ein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden