Ein Angebot der NOZ

Reiter erfolgreich Huder Siege beim Turnier des RFC Niedervieland

Von Daniel Niebuhr | 05.07.2017, 08:41 Uhr

Loort Fleddermann und Frederik Geue feiern Siege beim Reitturnier des RFC Niedervieland. Auch der RV Ganderkesee holt gute Platzierungen.

Der RC Hude hat beim Reitturnier des RFC Niedervieland in Bremen-Huchting zwei Siege gefeiert. Loort Fleddermann setzte sich auf Sir Henrie in einer Springpferdeprüfung der Klasse M* durch und wurde in einer A**-Prüfung auf Ladyspring Fünfter. Sein Vereinskollege Frederik Geue gewann die Springprüfung der Klasse L auf Cashmere Touch vor Hendrik Buckenberger vom RV Ganderkesee, der mit Brynja und Continue Zweiter und Dritter wurde. Buckenberger sorgte auch für den einzigen Ganderkeseer Sieg. Wiederum auf Brynja verwies er die 29 Konkurrenten in einer M*-Springprüfung auf die weiteren Plätze.

Dreimal Rang zwei für RV Ganderkesee

Dicht dran war auch Linda Frerichs, die für Ganderkesee die Springprüfung Klasse L der Jahrgänge 1987 und jünger mit Shenandoah Lordie auf Rang zwei beendete. Das Duo wurde außerdem in einer Punktespringprüfung M* der Damen Dritter. Mit Torsten Hische auf Lexi (Punktespringprüfung M* Herren) und Janne Grimsehl auf Charlie’s Cindy (Springreiter-Wettbewerb) holten zwei weitere Ganderkeseer Paare zweite Plätze. Luisa Wiegmann und Samson vom RV Grüppenbühren freuten sich in einem Reiter-Wettbewerb auch über Platz zwei. Insgesamt gab es 24 Prüfungen an drei Tagen. „Es war es ein erfolgreiches Turnier mit zufriedenen Teilnehmern“, sagte RFC-Pressewart Gerald Kreß.