Ein Angebot der NOZ

Reitertage starten Freitag 1500 Starts bei den Kreismeisterschaften beim RC Hude

Von Katrin Brandes, Katrin Brandes | 10.08.2016, 19:24 Uhr

Seit 1926 gibt es ihn: den RC Auch in diesem Jahr veranstaltet der Reitclub sein jährliches Spring- und Dressurturnier, die Huder Reitertage. Sie finden Freitag bis Sonntag auf dem Außenplatz an der Linteler Straße statt. Von der Einsteigerklasse E bis hin zur hohen Klasse M sind 1500 Starts geplant.

Dabei werden auch erneut die Kreismeisterschaften des Kreisreiterverbandes Delmenhorst beim RCH ausgeritten. Der Krümelchampion wird in der Führzügelklasse ermittelt, ebenso wie das Jugendchampionat, in dem sich Nachwuchsreiter in der Klasse E in einem kombinierten Wettbewerb aus Springen und Dressur messen. Weiteres Highlight wird unter anderem das Kostümspringen am Sonntag ab 15 Uhr sein.

An einem Warm up, einem Übungsspringen, können Teilnehmer bereits am Donnerstag von 17 Uhr bis 19.30 Uhr die Platzverhältnisse ausprobieren. Der Eintritt und das Parken sind während der gesamten Veranstaltung kostenlos.

RC Hude blickt auf Vereinsgeschichte zurück

Zur 90-Jahr-Feier schaut der Reitclub an diesem Wochenende auf seine Vereinsgeschichte zurück. 1966 gründete Wilhelm Vietor die bekannte und renommierte Quadrille „Karussell der Blauen Reiter“. Unter seiner Leitung erfolgte eine Vorführung auf dem Niveau der Klasse L. Gekrönt wurde diese durch viele nationale und auch internationale Auftritte.

In den Jahren 1970 bis 1980 wurde die Ponymannschaft aufgebaut, die später auch international von sich reden machte. Heute ist das Hauptziel des RC Hude, talentierte Jugendliche an den Spitzensport heranzuführen – was die vielen Erfolgen bei nationalen Meisterschaften beweisen.