Ein Angebot der NOZ

Rock’n’Roll-Nord-Cup Lisa Finster und Jesko Opitz belegen Platz eins

Von Vera Benner, Vera Benner | 09.11.2016, 16:00 Uhr

Toller Auftakt für das Rock’n’Roll-Paar Lisa Finster und Jesko Opitz vom TV Deichhorst: Beim ersten Turnier der Nord-Cup-Qualifikationsserie 2016/2017 in Winsen belegten sie den ersten Platz. Damit sicherten sie sich gleichzeitig konkurrenzlos den Landesmeistertitel in der B-Klasse und die ersten Qualifikationspunkte für die Deutsche Meisterschaft 2017.

Der Einstieg in die Turnierserie war geprägt von vielen Regeländerungen. Allen Neuheiten zum Trotz zeigten Lisa Finster und Jesko Opitz vom Rock´n´Roll Club Delmenhorst des TV Deichhorst eine souveräne Vorstellung in der B-Klasse. „Der Deutsche Rock’n’Roll- und der Boogie-Woogie-Verband haben, wie bereits zuvor in der A-Klasse, das Reglement an die internationalen Regeln der Word Rock’n’Roll Confederation (WRRC) angepasst“, sagte Walter Buck, Leiter der Rock’n’Roll-Abteilung beim TV Deichhorst. So mussten im Finale statt fünf, sechs Akrobatikelemente eingebaut werden.

Neue Regeln bringen keine Schwierigkeiten

Auch das Deichhorster Paar musste sich nach der Sommerpause umstellen, probte den „Valentino“ als neues Vorwärtssalto-Element. „Wochenlang wurde die neue Akrobatik trainiert, bis sie nun zum Saisonstart sicher auf dem Parkett gezeigt werden konnte“, sagte Buck.

Zunächst mussten sich Finster und Opitz mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Mit einer fehlerfreien Akrobatikrunde zog das Paar des RRC Delmenhorst aber an der Konkurrenz vorbei und holte sich den Tagessieg und den Landesmeistertitel von Niedersachsen in der B-Klasse.