Ein Angebot der NOZ

Samstag Turnier der Handballer Interessante Gäste beim TV Neerstedt

Von Klaus Erdmann | 01.09.2016, 17:26 Uhr

Eine Woche nach dem „Toyota-Engelbart-Cup“ der HSG Delmenhorst, den die Oberliga-Handballer des TVN als Sieger beendet haben, laden die Neerstedter zu einem Turnier ein.

Am Samstag, 13 Uhr, präsentieren sie den „Erima-Cup“. Vier Teams messen die Kräfte. Erneut kommt es zu einem Treffen der Neerstedter verstärkt haben, mit den Delmenhorstern, bei denen mit dem verletzten Spielertrainer Andre Haake, Stefan Timmermann, Torben Sudau (geb. Kruse), Tobias Schenk, Philipp Freese und Olaf Sawicki ein halbes Dutzende ehmalige Neerstedter spielen.

Mit der HSG Schwanewede/Neuenkirchen und Aufsteiger SG HC Bremen-Hastedt gehen zwei weitere Vertreter der Oberliga an den Start. Die Halle wird um 12 Uhr geöffnet.

„Wir wollen uns vor heimischem Publikum vernünftig zeigen und Werbung für die neue Saison betreiben“, sagt TVN-Abteilungsleiter Friedel Schulenberg. Ein besonderes Augenmerk gelt sicherlich den Neuzugängen Hendrik Legeler, Leon Linngrön und Erik Hübner.