Ein Angebot der NOZ

Schwere Verletzungen Schock beim SV Atlas: Drei Spieler fallen lange aus

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 15.08.2017, 12:57 Uhr

Bittere Nachrichten für den Fußball-Oberligisten SV Atlas Mit Dennis Metzing, David Lohmann und Steven Müller-Rautenberg fallen gleich drei Spieler mehrere Wochen oder sogar Monate aus.

Vor einer Woche hatte sich Trainer Jürgen Hahn noch darüber gefreut, dass seine Mannschaft bis auf einen kurzfristigen Ausfall von Sebastian Kmiec und dem Rekonvaleszenten Thore Sikken keine Verletzten nach dem Ende der Vorbereitung zu beklagen hatte. Nach dem ersten Punktspiel-Wochenende hat es den Fußball-Oberligisten aber knüppeldick erwischt. Denn mit Dennis Metzing, David Lohmann und Steven Müller-Rautenberg fallen gleich drei Spieler einige Wochen oder sogar Monate aus.

Angreifer zieht sich Kreuzbandriss zu

Besonders schwer verletzt ist Dennis Metzing. Der Angreifer zog sich im Spiel der zweiten Mannschaften beim Delmenhorster TB (3:2) einen Kreuzbandriss zu und wird laut Teammanager Bastian Fuhrken voraussichtlich sechs bis neun Monate ausfallen. In der gleichen Partie zog sich Stürmer Müller-Rautenberg eine Bauchmuskelentzündung zu und fällt rund drei Wochen aus.

Stammtorwart muss lange aussetzen

Torwart Lohmann riss sich unterdessen bei der Niederlage beim TuS Sulingen (2:3) das Innenband. Vermutliche Pause: acht Wochen. „Das ist alles wahnsinnig bitter“, klagte Fuhrken. Leichte Entwarnung gibt es unterdessen bei Kapitän Bruns, der in Sulingen ebenfalls angeschlagen ausgewechselt werden musste. „Mal sehen, was die kommenden Trainingseinheiten sagen.“

Der SVA erwartet am Samstag zum ersten Heimspiel der neuen Oberliga-Saison Mit-Aufsteiger MTV Eintracht Celle. Anpfiff im Stadion an der Düsternortstraße ist um 16 Uhr.