Ein Angebot der NOZ

Schwimmen Delmenhorsterinnen erzielen gute Zeiten für Bezirksauswahl

Von Lars Pingel | 21.12.2018, 17:37 Uhr

Taje Kölling, Hanna Lemmermann, Lea-Sophie Baechler und Mira Meyer-Herksen vom Delmenhorster SV 05 sind mit der Bezirksauswahl Weser-Ems beim Team-Cup 2018 des Landesschwimmverbands Niedersachsen in Lehrte Zweite geworden. Sie schwammen gute Zeiten.

Taje Kölling, Hanna Lemmermann, Lea-Sophie Baechler und Mira Meyer-Herksen vom Delmenhorster SV 05 haben mit ihren Leistungen dazu beigetragen, dass die Bezirksauswahl Weser-Ems beim Team-Cup des Landesschwimmverbands Niedersachsen (LSN) in Lehrte den zweiten Platz belegt hat. In dem Wettkampf traten Aktive der Jahrgänge 2007 bis 2009 an. Die Weser-Ems-Auswahl kam auf 189 Punkte. Platz eins sicherte sich das Team Hannover (212). Braunschweig (146) wurde Dritter gefolgt von Lüneburg (129).

Delmenhorsterinnen schwimmen persönliche Bestzeiten

Taje Kölling, Hanna Lemmermann und Lea-Sophie Baechler kamen in den Staffeln zum Einsatz und bestritten außerdem noch jeweils zwei Einzelrennen. In diesen schwamm Kölling (Jahrgang 2009) zwei neue persönliche Bestzeiten. Über 50 Meter Freistil feierte sie in 36,48 Sekunden den Sieg, über 100 Meter Freistil wurde sie in 1:22,31 Minuten Zweite. Baechler (Jahrgang 2007) schlug bei ihren beiden Einzelstarts über 100 Meter Lagen (1:12,31 Min.) und 100 Meter Rücken (1:11,62) als Erste an. Auf der Lagen-Strecke hatte sie eine persönliche Bestzeit erzielt. Lemmermann (Jahrgang 2008) holte in 38,42 Sekunden den Sieg über 50 Meter Rücken. Mira Meyer-Herksen (Jahrgang 2007) schwamm die 50 Meter Rücken in 38,07 Sekunden und sicherte damit den zweiten Platz.

Am erfolgreichsten war die 12x50-Meter-Lagenstaffel mixed der Bezirksauswahl, in der auch Lea-Sophie Baechler und Hanna Lemmermann zum Einsatz kamen. Mit einer Zeit von 7:33,45 Minuten gewann sie deutlich vor der Staffel aus Hannover (7:50,62).