Ein Angebot der NOZ

Sieben Spiele mit 14 Teams Zwischenrunde im Fußball-Kreispokal

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 09.08.2016, 20:21 Uhr

Für einige der heimischen Fußball-Mannschaften geht es in den kommenden Wochen Schlag auf Schlag: Nach dem Punktspielstart am vergangenen Wochenende steht am Mittwochabend bereits die Zwischenrunde im Fußball-Kreispokal auf dem Programm.

Mit dabei sind auch der TuS Heidkrug und der SV Baris Delmenhorst. In der Zwischenrunde mit sieben Begegnungen, die alle um 19 Uhr angepfiffen werden (siehe Übersicht), hat der SVB einen der schwersten Brocken erwischt: Er erwartet den Harpstedter TB. (Weiterlesen: Schlitzohr Mert Caki schießt SV Baris zum Sieg)

Heidkrug hat derweil mit dem Auswärtsspiel bei RW Hürriyet einen vermeintlich leichten Gegner erwischt. Klassenniedrigste Mannschaften im Wettbewerb sind die SG Döhlen/Großenkneten (2. Kreisklasse) und die neu formierte Elf der TSG Hatten/Sandkrug (3. Kreisklasse).