Ein Angebot der NOZ

Siege für Hockey-Teams Jugend des HC Delmenhorst erfolgreich

Von Daniel Niebuhr | 23.06.2017, 16:49 Uhr

Die D-Mädchen des Hockey-Clubs Delmenhorst feiern beim Heimspielfest klare Siege – doch auch das Elternteam glänzt.

Die Nachwuchsteams des Hockey-Clubs Delmenhorst waren zuletzt erfolgreich unterwegs. Die Mädchen D gewannen das selbst ausgerichtete Spielfest durch Siege über die Teams des Clubs zur Vahr (20:0, 15:0), die zweite HCD-Mannschaft wurde Zweiter nach Erfolgen über Vahr III und IV (6:0, 5:3). Die Mädchen B glänzten ebenfalls, sie gewannen bei GVO Oldenburg durch Tore von Tami Hoyer (2), Helen Kutsche und Marietta Aschenbrenner mit 4:1. Danach folgte ein 4:0 gegen den HC Horn, bei dem Marietta Aschenbrennner (2), Maxime Hadlak und Annkathrin Dölle trafen. Die Trainer Philip Häring und Nils Hübner gehen nun mit viel Zuversicht in die nächsten Spiele. Die Mannschaft steht auf Platz zwei, punktgleich mit Tabellenführer Bremer HC.

Auch die Eltern feiern Turniersieg

Die Hockeymannschaft Delmehopper, ein Elternteam des HC Delmenhorst, durfte auch feiern: Es gab erstmals seit 2010 wieder einen Turniersieg. Die 15 Delmenhorster, die vom ehemaligen Herrenspieler Olaf Schwarting trainiert werden, setzten sich ohne Punktverlust beim Stadtmusikantenpokal durch, im Turnier gab es nur einen Gegentreffer. Eine Pokalverteidigung im spielerisch sehr stark besetzten Turnier steht schon ganz weit oben auf der Agenda.