Ein Angebot der NOZ

Interview mit Felix Agostini So geht der NFV mit Gewalt und Diskriminierung im Fußball um

Von Lennart Bonk | 03.01.2022, 17:25 Uhr

Delmenhorst/Barsinghausen. Seit rund einem Jahr unterhält der Niedersächsische Fußballverband eine Anlaufstelle für Gewalt- und Diskriminierungsvorfälle. Felix Agostini berichtet von seiner Arbeit und appelliert an die Vereine.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden