Ein Angebot der NOZ

„Sport-Duwe-Cup“ bei Jahn Oberliga-Spitzentrio in Delmenhorst vereint

Von Klaus Erdmann | 29.01.2015, 18:30 Uhr

Die Fußballerinnen des TV Jahn freuen sich auf ihr hochklassiges Hallenturnier. Dabei kommt es zu einem Vorgeschmack auf das Oberliga-Titelrennen.

Der „Sport-Duwe-Cup“, den die Fußballerinnen des TV Jahn morgen ab 14 Uhr in der Halle Am Stadtbad präsentieren, vereint die Spitze der Oberliga Niedersachsen West. Neben dem Gastgeber, der in der vierthöchsten deutschen Spielklasse nach elf Spielen mit 26 Punkten in Führung liegt, beteiligen sich auch Verfolger ATSV Scharmbeckstotel (25 Zähler) und die Nr. 3, TuS Büppel (19), an diesem Turnier.

Die Verantwortlichen freuen sich über ein interessantes Teilnehmerfeld. Neben Büppel und der Ersten des TV Jahn gehören die Landesligisten DJK SV Bunnen (Tabellenzehnter) und SV Friedrichsfehn (Zweiter) der Gruppe A an.

Meier will sich als Gastgeber gut verkaufen

Scharmbeckstotel, ATS Buntentor (nach acht Partien verlustpunktfreier Spitzenreiter der Verbandsliga Bremen), Jahn II (Nr. 5 der Bezirksliga Weser-Ems Mitte) und die B-Juniorinnen des TSV Weyhe/Lahausen, die in der Niedersachsenliga die neunte Position einnehmen, gehen in der Gruppe B an den Start. Es sei ein „gut bestücktes Feld“ sagt Claus-Dieter Meier. Jahns Cheftrainer betont, dass das sportliche Abschneiden an zweiter Stelle stehe. „Wichtig ist, dass wir als Gastgeber ein gutes Ambiente schaffen“ sagt der Coach. Er erklärt, dass die Spielerinnen nicht nur zu den Teilnehmern gehörten, sondern auch das Orga-Team bildeten.

Neuzugang Grotheer noch nicht dabei

Jahns Erste, bei der Neuzugang Kira Grotheer (zuvor TSV Düring) noch nicht mitwirkt, tritt erstmals um 14.15 Uhr in Aktion. Dabei treffen die Meier-Schützlinge auf Bunnen. Ab 14.50 Uhr steht das Duell mit Büppel auf dem Plan. Das Finale soll um 18.44 Uhr angepfiffen werden. Die ersten Vier erhalten Warengutscheine. Die Mannschaften, die auf den Rängen fünf bis acht landen, bekommen einen Ball. Ferner werden die erfolgreichste Torschützin und die beste Torhüterin, die von den Teams ermittelt wird, ausgezeichnet.