Ein Angebot der NOZ

Sport für Körper und Geist Übungslehrgang des NTB-Turnkreis Delmenhorst

Von Elisabeth Wontorra | 26.10.2015, 11:51 Uhr

Am 7. November findet ein Gesundheitssport-Übungslehrgang des NTB-Turnkreis Delmenhorst in der Turnhalle der Käthe-Kollwitz-Schule in der Hasberger Straße statt, bei dem sowohl Bewegungsideen und -spiele beigebracht als auch über die biologischen Veränderungen im Alter geredet wird.

Der NTB-Turnkreis Delmenhorst bietet am 7. November einen Gesundheitssport-Übungslehrgang in der Turnhalle der Käthe-Kollwitz-Schule in der Hasberger Straße an, der in zwei Teile aufgeteilt ist.

Von 10.30 bis 13.30 Uhr findet das „Koordinationstraining – Denken und Bewegen – Bewegungsanforderungen mit bestimmten Regeln“ statt. In diesem Teil lernen die Teilnehmer Bewegungsideen und Bewegungsspiele kennen, die sich besonders zur Förderung der koordinativen Fähigkeiten eignen. Dabei wird ihnen auch beigebracht auf Ältere mit Bewegungseinschränkungen einzugehen, um ein gezieltes und effektives Training mit individuellen Inhalten gestalten zu können.

In der Theorie wird das Modell des koordinativen Anforderungsprofils näher gebracht. Anschließend wird mit dem KAR (Koordinations-Anforderungs-Regler) gearbeitet und Materialien ausprobiert und kombiniert.

Auswirkungen von Bewegung auf das Gehirn

Der zweite Teil „Denken und Bewegen, ein bunter Blumenstrauß als Bewegungsangebot auch für Hand und Finger“, der nach einer kurzen Pause von 14.30 bis 17.30 abgehalten wird, beginnt mit einer theoretischen Einführung in das Thema Gehirn und Gedächtnis. Dabei werden die biologischen Veränderungen im Alter, besonders mit der Nervenleitungsgeschwindigkeit und der Leistungsfähigkeit der Sinne erläutert. Zudem werden wissenschaftliche Erkenntnisse über die Auswirkungen von Bewegung auf das Gehirn vermittelt.