Ein Angebot der NOZ

Stetinger wechselt zum VfL Stenumer absolvieren sieben Tests

Von Klaus Erdmann | 26.06.2015, 16:58 Uhr

Die Bezirksliga-Fußballer des VfL Stenum haben mit Viktor Stetinger (zuvor SF Wüsting-Altmoorhausen) einen weiteren Neuzugang bekannt gegeben.

Zuvor hatte der Aufsteiger Torben Findeisen vom Liga-Konkurrenten TSV Ganderkesee als externen Neuzugang vermeldet. „Ich freue mich unheimlich auf ihn“, sagt VfL-Trainer Thomas Baake über den 20-Jährigen. Ferner haben sich Fynn Dohrmann (eigene A-Jugend) und Marten Kämena (eigene Zweite) dem Kader der Ersten angeschlossen.

Alexander Klar verlässt den Verein. Christoph Pospich avanciert zum „Stand By“-Spieler (Baake: „Ich werde erst mal ohne ihn planen“) und Mathias Gaster legt bis zur Winterpause eine beruflich bedingte Auszeit ein.

In der Vorbereitung absolvieren die Stenumer sieben Testspiele.

Den Auftakt macht die Partie beim TuS Hasbergen (3. Juli, 19.30 Uhr). Am 4. und 5. Juli folgt ein Trainingslager in Jever und ein Treffen mit dem FSV Jever (5. Juli, 14 Uhr). Danach spielt das Baake-Team gegen den TV Stuhr (7. Juli, 19.30 Uhr), in Dötlingen (12. Juli, 14 Uhr), gegen den Bremer SV (17. Juli, 19.30 Uhr), gegen den VfL 07 Bremen (21. Juli, 19 Uhr) und bei Wildeshausen II (29. Juli, 19.30 Uhr).