Ein Angebot der NOZ

SV Atlas Delmenhorst Dennis Metzing, Marc Pawletta und Philipp Stephan bleiben

Von Lars Pingel | 11.06.2016, 16:42 Uhr

Der SV Atlas Delmenhorst, Aufsteiger in die Fußball-Landesliga, kann auch in der Saison 2016/2017 mit Dennis Metzing, Marc Pawletta und Philip Stephan planen. Der Verein gab bekannt, dass die drei Spieler für eine weitere Spielzeit zugesagt haben. Am 26. Juni 2016 lädt der Verein zu einem „Jugend-Tag“ ins Stadion an der Düsternortstraße ein.

Der SV Atlas Delmenhorst hat die Kaderplanung für die Saison 2016/2017 weiter vorangetrieben. Drei Spieler aus der Mannschaft, die in der vergangenen Spielzeit die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga und den Landesliga-Aufstieg gefeiert hatte, werden weiter in Gelb und Blau auflaufen. Dennis Metzing, Marc Pawletta und Philip Stephan haben für ein weiteres Jahr zugesagt, teilte der SVA mit.

Philip Stephan ist seit der Neugründung dabei

Die drei Spieler werden dem Kader der ersten Herren angehören, heißt es in der Mitteilung des SV Atlas. Stephan spielt bereits seit der Neugründung des Vereins im Frühjahr 2012 für die Delmenhorster. Er ist mit Torwart David Lohmann der dienstälteste Akteur im Landesliga-Kader. Metzing und Pawletta gehören dem Club seit 2013 an.

Trainingsauftakt am 3. Juli

„Die Karten werden wieder neu gemischt“, erklärte Trainer Jürgen Hahn. „Jeder wird die Chance bekommen, sich in der Vorbereitung zu beweisen.“ Die beginnt mit der ersten Trainingseinheit am 3. Juli, sagte Jörg Rosenbohm, Sportlicher Leiter des SVA: „Wir freuen uns, dass die Jungs weiter dabei sind, obwohl sie in der vergangenen Saison sicher nicht so oft zum Einsatz kamen, wie sie es sich vorgestellt hatten.“

„Jugend-Tag“ beginnt um 15 Uhr

Außerdem gab der SVA bekannt, dass er am Sonntag, 26. Juni, Kinder zwischen fünf und zwölf Jahre zu einem „Jugend-Tag“ ins Stadion an der Düsternortstraße einlädt. Die Veranstaltung mit den SVA-Jugendtrainern und Spielern der ersten Herren beginnt um 15 Uhr.