Ein Angebot der NOZ

Team-Cup des GC Oldenburg-Land Syker Golfer siegen in Hatten

Von Daniel Niebuhr | 06.06.2015, 21:00 Uhr

Beim Ryder Cup Oldenburger Land der Golfer müssen sich die Lokalmatadoren mit den Plätzen zwei und drei begnügen.

Der Golfclub Oldenburger-Land hat auf seiner Anlage in Hatten zum dritten Mal den Ryder-Team-Cup Oldenburger Land ausgetragen. Dabei gab es Preisgelder in Höhe von mehr als 1500 Euro zu gewinnen. 29 Zweierteams gingen an den Start und kämpften um die Trophäe. „Sehr zur Freude des Veranstaltungsteams nahmen auch viele Gäste aus anderen Vereinen teil“, sagte Britta Köhler vom GC Oldenburger-Land. Am ersten Turniertag wurden 36 Löcher gespielt, danach noch eine 18-Loch-Runde. Philip Pollmann und Malte Moritz vom GC Syke setzten sich durch. Das Vater-Sohn-Duo Dr. Vokke Meyer und Velten Meyer vom GC Oldenburger-Land wurde Zweiter, die Vereinskollegen Constantin Janßen und Leon Henk landeten auf Rang drei.