Ein Angebot der NOZ

Tennis Delmenhorster Nachwuchsteams feiern Meistertitel

Von Klaus Erdmann | 05.07.2016, 17:06 Uhr

Die B-Junioren des Delmenhorster TC und die U8-Mannschaft des TC Blau-Weiß Delmenhorst sind in der Sommersaison 2016 in ihren Tennis-Ligen Meister geworden. Außer diesen beiden Klubs hatte auch der Huder TV Jugendteams gemeldet.

Die meisten Tennis-Erwachsenenteams beenden ihre Punktspiele im August oder sogar erst im September. Bei den Jugendmannschaften sind die Würfel hingegen gefallen. Der Delmenhorster TC, der sechs Vertretungen gemeldet hatte, der TC Blau-Weiß Delmenhorst (fünf) und dem Huder TV (vier) hatten Nachwuchsakteure in die Pflichtspiele geschickt. Neben zwei Titelträgern und einem Vizemeister stehen auch drei letzte Plätze und zwei vorletzte Positionen zu Buche.

Blau-Weiß (Juniorinnen B) und die Huder (Junioren C) mussten noch vor dem Saisonstart jeweils eine Mannschaft zurückziehen. Mit Ausnahme der Junioren B des HTV, die in der Bezirksliga antraten, spielen die Jugendlichen in Regionsligen.

DTC-Team fährt vier Siege ein

Ein Meistertitel ging an die B-Junioren des DTC. Sie behaupteten sich mit 8:0 Punkten und 18:6 Matches. Etienne Bläsing und Tim Selke (jeweils mit vier Einzel- und vier Doppelsiegen) sowie Linus Czech, Maximilian Nüstedt, Andreas Schäfer und Felix Jung kamen zum Einsatz. Im Viertelfinale der Endrunde, an der Teams der Tennis-Regionen Dollart-Ems-Vechte, Jade-Weser-Hunte, Oldenburger Münsterland und Osnabrück teilnehmen, erwarten die DTCer am Samstag, 6. August, den TV Visbek. Die Begegnung beginnt um 10 Uhr.

BWD-Team kann sich für Landesmeisterschaft qualifizieren

8:0 Zähler und 62:18 Matchpunkte bescherten den U8-Junioren (Kleinfeld) des TC Blau-Weiß die erste Position in der Abschlusstabelle. Das erfolgreiche Trio besteht aus Joos Onnen, Jan Hespe und Yannik Krogh. Für diese Spieler, die den Jahrgängen 2008 und 2009 angehören, ist die Saison ebenfalls noch nicht beendet. „Sie treten im August in einer K.-o.-Runde an und können sich für die Landesmeisterschaft qualifizieren“, sagt Julian Thomas, der bei den Blau-Weißen als Jugendwart fungiert. In besagter Runde gastieren die Delmenhorster am Samstag, 13. August, 10 Uhr, beim TK Nordenham. Der Sieger qualifiziert sich für das Achtelfinale.

Mit den Junioren C stellt der Delmenhorster TC auch einen Vizemeister. Mit 6:4 Punkten und 9:6 Matches landeten die Youngster hinter dem souveränen Polizei-SV Oldenburg (10:0/14:1) auf Rang zwei. Robin Watzke, Leandro Krolikowski und Lian Janocha gingen für den DTC an den Start.

BWD-Jugendwart Julian Thomas ist zufrieden

Die Junioren C I (mit 4:4 Punkten) und C II (4:6) des TC Blau-Weiß belegten dritte Ränge. „Die Spieler im C-Bereich finden sich“, erklärt Thomas. „Im letzten Jahr haben sie Lehrgeld gezahlt und jetzt machen sie ihren Weg.“ Insgesamt, so der BWD-Jugendwart, sei die Saison gut gelaufen.