Ein Angebot der NOZ

Tennis Huder TV übernimmt Nordliga-Tabellenführung

14.06.2016, 09:28 Uhr

In den Tennis-Nordligen haben die beiden hiesigen Vertretungen Erfolgserlebnisse gesammelt. Die Damenmannschaft 50 des TV Hude erbeutete beim Schneverdinger TC ein 9:0 und setzte sich an die Spitze. Die Herren 55 des TC Blau-Weiß besiegten den Kropper TC mit 8:1.

TC Schneverdingen Damen 50 – HTV 0:9. Die Huderinnen gewannen beim SCT, der mit 0:8 Punkten und 3:22 Matches das Tabellenende ziert, acht Partien in zwei Sätzen. Irene Schmitt-Wollner kam zu einem 7:5, 6:7 und 10:3 gegen Andrea Puscher. Hudes Mannschaftsführerin Elvira Precht, die die angenehme Atmosphäre lobte, sprach von einem „souveränen Spiel“.

Vor dem letzten Spieltag führt Hude mit 6:2 Punkten und 25:11 Matches vor dem MTV Jever (6:2/24:12) und dem Oldenburger TeV (6:2/20:16). Im Falle des Titels würden die Huderinnen auf den Aufstieg verzichten. Die letzte Aufgabe steht am Samstag auf dem Punktspielprogramm. Auf eigener Anlage trifft der Tabellenführer auf den SV Grün-Weiß Harburg, der mit 4:4 Zählern auf dem vierten Rang zu finden ist. Die Begegnung beginnt um 13 Uhr.

BWD-Herren 55 – Kropper TC 8:1. Die Gastgeber, die mit 6:2 Zählern hinter dem 1. Kieler HTC und dem TC Barsbüttel (jeweils 8:0) die dritte Position einnehmen, trafen ebenfalls auf ein punktloses Schlusslicht. Sieben Begegnungen gingen nach zwei Sätzen an die Delmenhorster. Mannschaftsführer Heinz-Jürgen Jüttner hatte gegen Dieter Tams mit 3:6, 6:1 und 5:10 das Nachsehen. Das letzte Spiel bestreiten die Delmenhorster am Samstag, 25. Juli, 13 Uhr, gegen Barsbüttel.