Ein Angebot der NOZ

Tennis-Ligen BW Delmenhorst und Ganderkeseer TV vor Saisonabschluss

Von Klaus Erdmann | 18.07.2015, 16:06 Uhr

Die hochklassigen Tennis-Teams beenden ihre Punktspiele größtenteils am Wochenende. Für die DLW-Herren 50 geht es noch gegen den Abstieg.

Vertretungen des Tennis-Clubs Blau-Weiß Delmenhorst und des Ganderkeseer TV stehen an diesem Wochenende im Blickpunkt. Bis auf wenige Ausnahmen bestreiten die heimischen Mannschaften ihre letzten Punktspiele.

In der Landesliga beenden die BWD-Damen die Saison mit der Partie gegen den TV von 1927 Bremen (Sonntag, 10 Uhr). BWD kann sich noch vom vierten auf den dritten Rang verbessern. Die Bremerinnen würden im Falle eines Sieges dem Abstieg entgehen.

Die Verbandsliga-Herren 50 des Delmenhorster DLW-SV gastieren abschließend beim TV Stuhr (Sonntag, 9.30 Uhr). Beide Teams weisen 2:6 Punkte auf und wehren sich gegen den Abstieg.

In der Verbandsklasse der Damen hat sich Ganderkesee bereits den Titel gesichert. Im Heimspiel gegen Vizemeister TK Nordenham, das Sonntag um 10 Uhr beginnt, will GTV die „weiße Weste“ (10:0 Punkte) verteidigen. In der Verbandsklasse der Herren steht der Oldenburger TeV III als Meister fest. Blau-Weiß und Ganderkesee bestreiten am Sonntag, 11 Uhr, das „Endspiel“ um Platz zwei.