Ein Angebot der NOZ

Tennis-Punktspiele Nordliga-Team von BW Delmenhorst empfängt TC Verden

Von Klaus Erdmann | 12.06.2015, 20:30 Uhr

Die Tennisspielerinnen von BW Delmenhorst gehen an diesem Sonntag als Tabellenführer in ihr Nordliga-Heimspiel gegen den TC Verden. Auch die Herren 55 des Klubs (Oberliga) kämpfen um Punkte.

In ihrem vierten Punktspiel tritt die Damenmannschaft 30 des Tennis-Clubs Blau-Weiß Delmenhorst am Sonntag, 11 Uhr, auf der Anlage an der Lethestraße gegen den TC Verden an. Die Gastgeberinnen führen das sieben Teams umfassende Feld mit 6:0 Punkten an, der TCV fungiert mit 2:6 Zählern als Schlusslicht – die Frage nach dem Favoriten stellt sich nicht.

Schlusslicht überraschte zuletzt

Doch die Delmenhorsterinnen sind gewarnt, denn nach drei Niederlagen bezwang der Gast den bis dahin verlustpunktfreien Tabellenzweiten DTV Hannover mit 5:4 (10:11 Sätze, 61:85 Spiele). Mannschaftsführerin Bettina Konsor und deren Mitstreiterinnen und Hannover treffen am letzten Spieltag (Sonntag, 28. Juni) in Delmenhorst aufeinander.

Routiniers treten in Holzminden an

Die Herren 55 des TC BWD belegen in der Oberliga ebenfalls mit 6:0 Punkten den ersten Rang. Am Sonntag, 11 Uhr, stellen sich die Routiniers beim Tabellenvorletzten TC SG Holzminden vor. Ärgster Verfolger der Delmenhorster ist der Bremer TV von 1896, der ebenfalls drei Siege meldet.

Derby verlegt

In der Herren-Verbandsklasse wurde das mit Spannung erwartete Nachbarschaftsderby BW Delmenhorst gegen Ganderkeseer TV von morgen auf Sonntag, 19. Juli, 11 Uhr, verlegt.