Ein Angebot der NOZ

Tennis-Turnier in Hude Huder Open mit eindrucksvollen Teilnehmerzahlen

Von Klaus Erdmann | 20.07.2017, 15:16 Uhr

Die Huder Open freuen sich bei ihrer vierten Austragung über einen Teilnehmerrekord, 85 Tennisspieler sind ab Freitag dabei.

Die 4. Huder Open, zu denen der Huder Tennisverein von Freitag bis Sonntag (jeweils ab 9 Uhr) einlädt, beschert dem HTV mit 85 Aktiven einen Teilnehmerrekord. „Das ist die höchste Zahl, die wir je hatten. Das Turnier ist pickepackevoll“, sagt Michael Koberg, der an der Spitze des Organisationsteams steht. Herren sowie Damen 30, Herren 30 und 40 gehen auf der Anlage am Vielstedter Kirchweg ins Rennen. Die Endspiele beginnen am Sonntag um 12.30 Uhr.

Bei den Herren 30 sind es 32 Starter. Bei den Herren und Herren 40 weisen die Listen jeweils 24 Namen aus und die Konkurrenz der Damen 30 besteht aus fünf Spielerinnen.

Die Kapazitätsgrenze ist erreicht. Koberg: „Mit einigen Spielen weichen wir an den ersten beiden Tagen auf die Anlage der TSG Hatten-Sandkrug aus.“ Einigen Bewerbern musste er absagen. Die hervorragende Teilnehmerzahl ist einerseits dem günstigen Termin geschuldet. „Viele sind aus dem Urlaub zurück“, sagt Koberg. Der Hauptgrund ist aber, dass sich die Huder Open großer Beliebtheit erfreuen. „Im letzten Jahr waren es bei den Herren 40 nur acht Teilnehmer“, nennt Koberg ein Beispiel.