Ein Angebot der NOZ

Tischtennis-Bezirksklasse TTG Dünsen/Harpstedt/Ippener dominiert Hinrunde

Von Manfred Nolte | 27.12.2015, 20:00 Uhr

Die TTG Dünsen/Harpstedt/Ippener ist souverän Herbstmeister der 2. Tischtennis-Bezirksklasse der Männer geworden. Das Team feierte in neuen Spielen neun Siege.

Die TTG Dünsen/Harpstedt/Ippener hat die Hinrunde in der der 2. Tischtennis-Bezirksklasse der Männer dominiert. Das Rennen um die Meisterschaft ist schon zur Saisonhalbzeit fast entschieden. Das Team aus der Samtgemeinde weist makellose 18:0-Punkte auf. Um den Relegationsplatz zwei kämpfen der TTSC 09 Delmenhorst III (13:5), der VfL Stenum (12:6), der TuS Heidkrug (11:7) und der TSV Ganderkesee III (10:8). Für den direkten Abstiegsplatz sowie Relegationsrang neun kommen der Delmlenhorster TB III (7:11), der TuS Hasbergen, die TS Hoykenkamp (beide 6:12), der Delmenhorster TV (5:13) sowie der VfL Stenum II (2:16) in Frage.

Erfolgreichstes Doppel spielt für TuS Heidkrug

Erfolgreichster Akteur im oberen Paarkreuz war Mike Trojan vom Herbstmeister mit einer 12:2-Ausbeute, während sein Mannschaftsgefährte Ralf Krusche das mittlere Paarkreuz mit einer makellosen 10:0-Bilanz anführt. Im unteren Paarkreuz holte sich Kenneth Wong (TTSC 09 III) mit 8:1-Siegen die Spitzenposition. Erfolgreichstes Doppel der Hinrunde waren Jürgen Bruns/Frank Jacobi vom TuS Heidkrug mit 7:0-Erfolgen vor Martin Holz/Stefan Röbbeling von der TTG, die es auf 7:1-Siege brachten.