Ein Angebot der NOZ

Tischtennis-Bezirksliga Männer TV Dinklage II lässt TTSC Delmenhorst keine Chance

Von Andreas Giehl | 08.11.2016, 15:37 Uhr

In der Tischtennis-Bezirksliga befindet sich der TTSC 09 Delmenhorst weiter in der Abwärtsspirale. Mit dem 3:9 gegen den TV Dinklage II kassierte der personell gebeutelte Aufsteiger binnen einer Woche die zweite Heimniederlage. Der Tabellensiebte konnte sich dadurch keinen Millimeter vom ungeliebten Abstiegsrelegationsplatz acht wegbewegen.

Durch das 3:9 gegen den drittplatzierten TVD verfügen die 09er mit 2:6 Punkten weiter über wenig Luft zum Tabellenletzten TSG Hatten/Sandkrug (1:9). Die Delmenhorster wollten ohne ihr etatmäßiges Spitzenpaarkreuz ihre „kleine Chance“ trotzdem wahrnehmen. Aber nur im ersten Teil der Partie konnten sie das Tempo mitgehen. Ihr Doppel Kandler/Lippert und Frontmann Thomas Fleige hielten die Gastgeber bis zum 2:2 im Spiel. Danach gelang effektiv kaum noch was. Simon Book schaffte in der Mitte noch einen Viersatz-Erfolg gegen Simon Hilgefort zum 3:4. Zum Leidwesen des TTSC ist der Rest schnell erzählt. In Runde zwei verfügten nur noch Maik Kandler und Sascha Lippert über Möglichkeiten, auf die Höhe des Endresultats positiv Einfluss zu nehmen.