Ein Angebot der NOZ

Tischtennis-Bezirksliga TV Hude III unterliegt SV Molbergen II

Von Andreas Giehl | 27.09.2016, 15:57 Uhr

Fehlstart für den TV Hude III in der Männer-Bezirksliga: Obwohl der Turnverein im Auftaktspiel gegen den SV Molbergen II zunächst deutlich in Führung lag, musste die Truppe am Ende beide Punkte abgeben. Die Gastgeber setzten sich mit 9:6 durch.

Freiwilliger Rückzug aus der Bezirksoberliga. Eine weitestgehend andere Besetzung und neue Ziele. Wo führt der Weg des TVH in dieser Serie hin? „Wahrscheinlich ist in diesem Jahr der TTV Cloppenburg der Favorit. Dahinter erscheint in einem sehr ausgeglichenen Feld fast alles möglich“, erklärt Hudes Mannschaftsführer Giuseppe Castiglione. „Wir haben keinen Druck und wollen zunächst einmal Punkte sammeln. In Molbergen hat das leider nicht geklappt“, sprach aus ihm die Enttäuschung. Immerhin: Absteigen wird in diesem Jahr ohnehin niemand.

Obwohl Hude in den Auftaktdoppeln drei knappe 3:2-Siege erkämpfte und kurz darauf sogar 4:0 führte, reichte es am Ende nicht. Im mittleren und hinteren Paarkreuz gelang nicht ein einziger Einzelerfolg. Vornehmlich im unteren Abschnitt hatten sich die Gäste viel mehr ausgerechnet. Die TVH-Punkte in Molbergen holten: Castiglione/Feistel, C. Meißner/Lebedinzew, Lehmkuhl/Ewert, Castiglione und C. Meißner.