Ein Angebot der NOZ

Tischtennis-Damen TV Jahn Delmenhorst II verteidigt Tabellenführung

Von Andreas Giehl | 19.10.2015, 17:28 Uhr

Die Tischtennis-Damen des TV Jahn Delmenhorst II haben in der Bezirksliga die Tabellenführung verteidigt. Spitzenspielerin Irene Dölle und ihre Mannschaft kamen zu einem 8:3-Auswärtserfolg beim SV Molbergen II. Die Violetten bauten damit ihr Punktekonto auf 10:0 aus.

Auf den zweiten Rang zwei schob sich derweil der SV Gehlenberg (10:2) vor. Das Quartett aus Friesoythe gewann unter anderem bei Jahns Stadtrivalen TTSC 09 Delmenhorst.

Molbergen II – Jahn II 3:8. Der fünfte Saisonsieg der Jahnerinnen war eigentlich zu keiner Phase in Gefahr. Im Doppel erreichten die Gäste zunächst nur eine Punkteteilung. Aber spätestens ab den Einzeln hielten sie die Zügel fest in den eigenen Händen. Nur zwei Duelle wurden bei diesem klaren Erfolg beim Tabellenletzten abgegeben. „Spielerin des Abends“ war Frontfrau Irene Dölle, die drei Einzelsiege beisteuerte. Die Punkte für Jahn II errangen Niemeyer/Pajonk, Dölle 3, Niemeyer, Lampe 2 und Pajonk.

TTSC 09 – Gehlenberg/Neuvrees 3:8. Das kleine Zwischenhoch des TTSC mit 3:1 Punkten in Serie wurde mit dieser Heimpleite gestoppt. Die Gastgeberinnen konnten gegen Gehlenberg, anders als zuvor bei ihrem achtbaren 7:7 gegen Dinklage, nicht für eine Überraschung sorgen. Denn gegen das traditionell starke Spitzenpaarkreuz der Gäste war an diesem Abend einfach kein Kraut gewachsen. Bei der Vergabe der Einzelpunkte waren Sabine Meyer und Ulla Reinert im unteren Teil mit jeweils einem Soloerfolg auf sich allein gestellt. Das Duo gewann zudem das Doppel.