Ein Angebot der NOZ

Trainingsauftakt in der Bezirksliga VfL Wildeshausen startet mit Fitnesstest

Von Daniel Niebuhr | 01.07.2018, 21:54 Uhr

Seit dem Wochenende sind alle fünf Fußball-Bezirksligisten aus Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg wieder im Training. Das dk blickt auf den Vorbereitungsstart des Quintetts – angefangen mit dem VfL

Seit Samstag sind die Bezirksliga-Fußballer des VfL Wildeshausen wieder im Training. Coach Marcel Bragula pflegt seine Traditionen und bat die Spieler des Vizemeisters erst einmal zum Fitnesstest. Die Ergebnisse waren befriedigend, sagt Bragula – zur Belohnung saß man danach noch bei Bier und Bratwürsten zusammen. Bis zum Saisonstart fließt der Schweiß im Krandel bei sechs Einheiten pro Woche, die Vorbereitung beinhaltet für die VfL-Kicker insgesamt nur sechs freie Tage. „Die Fitness muss unser großes Plus sein“, sagt der Coach. Der Kader ist durch die Verpflichtung von Innenverteidiger Marius Krumland (vom BV Cloppenburg) und Robin Ramke (TSV Ganderkesee) tiefer geworden, außerdem sind Elias Schröder (A-Jugend TuS Heidkrug) und Hauke Glück (Harpstedter TB) neu dabei. „Wir wollen im Konzert der Großen wieder mitspielen“, sagt Bragula. Das erste Testspiel steigt am 7. Juli (16 Uhr) bei Frisia Goldenstedt. Weiter geht es am 12. Juli (19 Uhr) beim SV Atlas und am 21. Juli (14 Uhr) beim TuS Sudweyhe.