Ein Angebot der NOZ

Turnerjugend-Gruppen-Meisterschaft TV Deichhorst nach erster Teilnahme sehr zufrieden

Von Vera Benner, Vera Benner | 16.09.2016, 14:53 Uhr

Die Showturngruppe des TV Deichhorst hat zum ersten Mal an den norddeutschen Meisterschaften der Turnerjugend in Geesthacht teilgenommen. Als Neuling dieser Wettkampfform zeigten sie trotz großer Nervosität gute Leistungen.

Die norddeutschen Meisterschaften in Geesthacht waren für die Turnerinnen des TV Deichhorst eine neue Erfahrung. Obwohl am Ende der sechste Platz von sechs gemeldeten Mannschaften heraussprang, war von Enttäuschung keine Spur. „Für mich als Trainerin sind meine Schützlinge ganz klar die Sieger“, erzählte TVD-Trainerin Corinna Hutfilter stolz. Sie startete mit ihrer Gruppe in der Leistungsklasse der Turnerjugend-Gruppen-Meisterschaft (TGM).

Während der Freitag als Anreisetag genutzt wurde, standen am Samstag von morgens bis abends die Wettkämpfe auf dem Plan. Der TV Deichhorst zeigte bei dieser Turnierform vier verschiedene Disziplinen. Früh morgens starteten die Delmenhorsterinnen mit Medizinballweitwurf (2 Kilogramm). Dann ging es zur Laufstaffel über. „Beim Medizinballweitwurf und beim Laufen haben meine Turnerinnen wirklich alles gegeben. Sie haben ihre Trainingsleistungen weit übertroffen“, sagte Hutfilter. Mit den Aktiven der großen und gestandenen Vereinen konnten sie am Ende in diesen Disziplinen aber nicht mithalten.

Nach dem Mittag erzielten die TVD-Turnerinnen ihre besten Ergebnisse

Nach einer kurzen Pause ging es nach dem Mittag mit der dritten Disziplin, dem Turnen, weiter. „Hier war die Nervosität besonders zu spüren. Keiner wollte Fehler machen“, merkte Trainerin Hutfilter an. Nach einer tollen Übung wurden die TVD-Turnerinnen mit 7,5 von möglichen zehn Punkten belohnt. Dieses „tolle Ergebnis“ sollte den jungen Delmenhorsterinnen als perfekte Motivation für die letzte Disziplin dienen. Nach einer längeren Wartezeit durften die Turnerinnen endlich auf die Bühne und konnten zeigen, was beim Tanzen in ihnen steckt. Der TVD erreichte 8,5 von zehn Punkten. „Mit so einer hohen Punktzahl beim Tanzen und beim Turnen hat bei unserem ersten Wettkampf niemand gerechnet“, fügte die junge TVD-Trainerin hinzu. Zusätzlich sagte sie, dass viele der teilnehmenden Vereine über jahrelange Erfahrung in dieser Wettkampfform verfügen und sie somit sehr stolz auf das Ergebnis sein können.

Am Abend fand dann die große „Show der Sieger“statt. Diese war der Abschluss einer gelungenen Premiere des TV Deichhorst. Nach dem Turnier sagte Hutfilter: „Wir haben einen super Wettkampf hinter uns und viele tolle Erfahrungen gesammelt. Für die Zukunft können wir uns vorstellen, erneut an so einem Turnier teilzunehmen.“