Ein Angebot der NOZ

Turnier des Oldie-Cups 40-Plus-Reiter treten in Elmeloh an

Von Lars Pingel | 18.03.2017, 15:13 Uhr

In der Reithalle von Heiner Kruse in Elmeloh wird am Sonntag, 19. März, ein Turnier des „Oldie-Cups 40-Plus“ ausgetragen. Von 10.45 Uhr an geht es für Seniorenreitsportler in drei Springprüfungen um Siege und Platzierungen.

Das vorletzte Turnier der Hallensaison im „Oldie-Cup 40-Plus“ wird an diesem Sonntag, 19. März, in der Reithalle von Heiner Kruse in Elmelohl ausgetragen. Es beginnt um 10.45 Uhr und soll gegen 14 Uhr beendet sein, teilte der Ausrichter mit.

Turnierserie für Reitsportler ab 40 Jahre

Der Oldie-Cup ist eine Wettkampfserie für Reitsportler ab 40 Jahre im Bezirksverband Oldenburg. In sechs Turnieren können sie in drei Prüfungen auf unterschiedlichem Niveau Punkte sammeln, um sich für das Finale zu qualifizieren. Die Punkte aus den besten drei Turnieren werden mit in das Finale genommen. Das bedeutet auch, dass die Sportler mindestens in drei Turnieren gestartet sein müssen. Das Turnier in Elmeloh ist die letzte Veranstaltung vor dem Finale des Oldie-Cups, das am Sonntag, 9. April, ab 9 Uhr in Berne ausgetragen wird.

Drei Springprüfungen

In den Wettbewerben stehen der Spaß und die Freude am Reiten im Vordergrund, erklärte Heiner Kruse. In seiner Halle stehen an diesem Sonntag ein E-, ein A*- und ein L-Springen auf dem Programm.