Ein Angebot der NOZ

Turnier in Slagelse HC Delmenhorst fordert den dänischen Meister

Von Daniel Niebuhr | 21.08.2015, 13:07 Uhr

Am Wochenende trifft Hockey-Oberligist HC Delmenhorst bei einem Turnier in Dänemark unter anderem auf den dänischen Vorzeigeklub Slagelse HK.

Für die Vorbereitung auf die Hockey-Oberliga schnuppern die Herren des HC Delmenhorst internationale Luft. Am Samstag und Sonntag ist das Team von Uli Hader zu Gast auf der dänischen Hauptinsel Seeland und trifft in einem Turnier, in dem jeder zweimal gegen jeden spielt, auf namhafte Konkurrenz. Am Samstag um 9 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr spielt der HCD gegen den Gastgeber und souveränen dänischen Meister Slagelse Hockeyklub, der regelmäßig in europäischen Wettbewerben spielt und diverse Nationalspieler in seinen Reihen hat. Bange muss den Delmenhorstern aber nicht unbedingt sein; Dänemark ist im Feldhockey international drittklassig. Dritter Teilnehmer ist der Regionalliga-Absteiger Rahlstedter HTC, mit dem sich der HCD am Samstag um 17 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr duelliert. Delmenhorster Mannschaften waren schon öfter zu Turnieren in Slagelse zu Gast.