Ein Angebot der NOZ

U15-Meisterschaft in Holle Wildeshauser Judoka Artur Rott wird Landesmeister

Von Elisabeth Wontorra | 26.11.2015, 14:35 Uhr

Schöner Erfolg für Artur Rott: Der Judoka des SC Wildeshausen hat bei der U15-Landeseinzelmeisterschaft in Holle den Landesmeistertitel gewonnen. Teamkollegin Victoria Dartsch kämpfte sich auf den zweiten Platz. Damit qualifizierten sich beide Kämpfer für die Norddeutsche Meisterschaft am Sonntag (29. November) in Bremen. Für beide ist es das letzte Jahr, in der sie für die U15 antreten können.

Rott gewann in der ersten Begegnung der männlichen U15 gegen einen schwereren Gegner. Seine zwei folgenden Kontrahenten besiegte er jeweils mit einem Ura Nage (Rückwurf) und einem glatten Ippon, der höchstmöglichen Wertung. Im Finale trat Rott wieder gegen einen schwereren Kämpfer an – und behielt abermals die Oberhand.

Bei den Mädchen entschied Dartsch den ersten Kampf für sich. In Runde zwei gelang ihr nach acht Sekunden ein sauberer Ippon per Uchi Mata (Innerer Schenkelwurf). Im Finalkampf geriet Dartsch in einen Haltegriff, aus dem sie sich nicht befreien konnte.

Neben der gelungenen Qualifikation sammelten beide Judoka wichtige Punkte für die Rangliste des Niedersächsischen Judo-Verbandes.