Ein Angebot der NOZ

Veranstaltung am 5. Juni FC Hude richtet „Tag des Mädchenfußballs“ aus

28.05.2016, 21:30 Uhr

Der FC Hude richtet am Sonntag, 5. Juni, den „Tag des Mädchenfußballs“ aus. Von 11 bis 16 Uhr gibt es auf der Sportanlage am Huder Bach die Möglichkeit, die Sportart kennenzulernen.

Der FC Hude richtet am Sonntag, 5. Juni, den „Tag des Mädchenfußballs“ im Landkreis Oldenburg aus. Die Veranstaltung auf der Sportanlage am Huder Bach beginnt um 11 Uhr. Sie wird gegen 16 Uhr beendet sein. Das teilte Mario Klostermann, Pressesprecher der Fußball-Abteilung des FCH, mit. Der Tag solle vor allem Mädchen ansprechen, die nicht in einem Verein aktiv sind. Sie sollen die Möglichkeit erhalten, die Sportart Fußball ungezwungen kennenzulernen und erste Bewegungserfahrungen mit dem Ball am Fuß zu sammeln.

Turniere und Trainingsparcours

„Dies ist eine Veranstaltung, die vom DFB unterstützt wird“, erklärte Klostermann. „Wir würden uns sehr freuen, wenn viele fußballbegeisterte Mädchen teilnehmen.“ Es werden kleine Turniere gespielt, es gibt einen Trainingsparcours, eine Torwand, Fußballcurling und einen Schussgeschwindigkeitsmesser. Der FC Hude bitte um Anmeldungen per E-Mail an maedchen@fc-hude.de. „Am 5. Juni informiert der FCH auch über sein Vereinsleben“, so Klostermann, „vor allem auch über die Entwicklung des Kunstrasenplatzes“.