Ein Angebot der NOZ

Veranstaltung in Norden Delmenhorster Yunus Cepne gewinnt Box-Kampf

Von Frederik Böckmann | 15.06.2016, 18:24 Uhr

Ein Sieg, ein Remis, eine Niederlage: Drei Boxer des TV Jahn Delmenhorst sind mit unterschiedlichen Ergebnissen von einer Veranstaltung in Norden zurückgekehrt.

Eine überzeugende Leistung zeigte Yunus Cepne im Männer-Schwergewicht (bis 91 Kilogramm). Cepne bezwang seinen Konkurrenten Lasse Held (BG Leer) einstimmig nach Punkten. „Cepnes Trefferquote war sehr hoch. Er setzte seinen Gegner permanent unter Druck und ließ ihm keine Zeit zum Verschnaufen“, freute sich Abteilungsleiter Ralf Carus.

Roland Scheimies holte derweil im Männer Weltergewicht (-69 kg) gegen Max Wichmann (JBR Wilhelmshaven) ein Unentschieden. Bereits im Mai hatte es bei einem Kampf zwischen den beiden Boxern ein Unentschieden gegeben.

Eine Niederlage musste indes Slava Belousov im Männer Mittelgewicht (-75 kg) gegen Öcalan Hossen (BC Norden) einstecken. Belousov verlor zunehmend seine Linie und wurde nach einem Wirkungstreffer sogar angezählt. „Ein geschenkter Kampf“, fand Carus.