Ein Angebot der NOZ

Verbandsliga-Relegation 2017 Aufstiegsspiele der TS Hoykenkamp neu angesetzt

Von Heinz Quahs, Heinz Quahs | 18.05.2017, 12:29 Uhr

Die Aufstiegsspiele der TS Hoykenkamp zur Handball-Verbandsliga wurden neu angesetzt. Die Relegationspartien gegen die SG Achim/Baden II werden am 26. (in Achim) und 27. Mai (Halle Heide) ausgetragen.

Das für diesen Samstag, 20. Mai, angesetzte Aufstiegsspiel zur Verbandsliga Nordsee der Handballer der TS Hoykenkamp ist verlegt worden. Eigentlich sollten die Handballer, die die Saison 2016/17 als Vizemeister der Landesliga Weser-Ems beendet hatten, im Hinspiel der Relegation bei der SG Achim/Baden II antreten. Auf Wunsch des Dritten der Bremer Landesliga bekamen diese Partie und daher auch das Rückspiel neue Termine. Achim/Baden hatte am 20. Mai die Mannschaftsfahrt geplant. Sie kann diese nun antreten. Nachdem die SG bei den Hoykenkampern angefragt hatte, ob man das Hinspiel in Achim nicht verlegen könnte, einigten sich beide Mannschaften einvernehmlich mit dem Staffelleiter Andreas Werner schnell. Der erste Vergleich in Achim wird nun am Freitag, 26. Mai, ab 20.30 Uhr ausgetragen. Bereits einen Tag später – am Samstag, 27. Mai – treffen sich die Mannschaften ab 19 Uhr in der Sporthalle Heide zum Rückspiel.