Ein Angebot der NOZ

Verdener Bahneröffnung Rost-Brasholz läuft neue Bremer Landesrekorde

Von Vera Benner, Vera Benner | 04.05.2017, 18:46 Uhr

Die Langstreckenläuferin Gabriele Rost-Brasholz aus Schierbrok, die für die LG Bremen-Nord startet, hat bei der Verdener Bahneröffnung sowohl über 100 Meter als auch über 200 Meter neue Bremer Landesrekorde in der Altersklasse W70 aufgestellt.

Zum ersten Mal über die 100 Meter und über die 200 Meter gestartet und gleich neue Rekorde aufgestellt: Langstreckenläuferin Gabriele Rost-Brasholz war bei der Verdener Bahneröffnung nicht zu stoppen. „Mein Ziel war es, die geforderte Qualifikationszeit für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften zu schaffen“, sagte sie. Das gelang ihr eindrucksvoll.

Die 100 Meter lief sie in 19,19 Sekunden und die 200 Meter in 40,00 Sekunden. Beide Zeiten bedeuteten neue Bremer Landesrekorde in der Altersklasse W70; den alten 200-Meter-Rekord von Waltraud Bayer unterbot sie gar um knapp vier Sekunden.

Nächstes Ziel sind die Norddeutschen Meisterschaften Mitte Juni in Celle und die Deutschen Meisterschaften Anfang Juli in Zittau. „Ich könnte über die 100, 200, 400, 800, 1500 und 5000 Meter starten“, verrät Rost-Brasholz.

Beim Gristeder 10-Kilometer-Lauf gewann die Schriebrokerin derweil in einer guten Zeit von 52:44 Minuten ihre Altersklasse 70 und belegte im Gesamtfrauenfeld Rang 19.