Ein Angebot der NOZ

Vereinsmeisterschaft Bogenschießen Holger Pageler mit 454 Ringen Vereinsmeister

Von Vera Benner, Vera Benner | 02.11.2016, 16:21 Uhr

Die Schützen des Vereins Bogensport Delmenhorst haben kürzlich in der Sporthalle Beethovenschule in Delmenhorst-Deichhorst die Vereinsmeisterschaft im Bogenschießen ausgetragen. Startberechtigt waren die Schützen mit Recurve-, Compound- und Blankbogen.

Nach der Bogenkontrolle um dem Einschießen begannen um 13:30 die Wettkämpfe für die Damen, Herren und die Jugend, sowie für die Schüler A-Klasse. „Es wurden 2 x 30 Pfeile auf die Scheibe geschossen, wobei pro sogenannter Passe drei Pfeile geschossen werden mussten“, sagte Martina Birke, Pressewartin bei Bogensport Delmenhorst e.V..

Rainer Bettermann gewinnt mit 547 Ringen

Holger Pageler sicherte sich in der Klasse Herren mit 454 Ringen den Vereinsmeistertitel. In der Altersklasse Herren gewann Rainer Bettermann mit 547 Ringen. Sascha Allhorn behauptete sich mit 550 Ringen gegen Björe Helmke (516 Ringe) in der Klasse Compund Herren. In der Klasse Blankbogen Herren gewann Rüdiger Straub mit 464 Ringen vor Peter Buchholz (446 Ringe) und Rainer Kennecke (431 Ringe).

Virgilia Papa gewinnt bei der weiblichen Jugend

Bei den Damen freute sich Monika Jentges mit 523 Ringen über den Titel, gefolgt von Carmen Emigholz-Zyzmann mit 242 und Gabriele Ojrmann mit 192 Ringen. Auch die Jugend war erfolgreich: Virgilia Pape (296 Ringe) holte bei der weiblichen Jugend den Titel, während Keno Widmer in der Klasse Schüler A mit 366 Ringen den Titel vor Carl Ihlenfeldt mit 287 und Timo Korn mit 146 Ringen gewann. Den vierten Platz belegte Abdullah Shahadat mit 38 Ringen. Für alle qualifizierten Teilnehmer steht nun am 13. November die Kreismeisterschaft an, die ebenfalls in Delmenhorst ausgetragen wird.