Ein Angebot der NOZ

Versammlung des Tennis-Clubs Manfred Theilen bleibt Chef von Blau-Weiß Delmenhorst

Von Klaus Erdmann | 02.04.2017, 14:46 Uhr

Manfred Theilen steht weiter an der Spitze des Tennis-Clubs Blau-Weiß Delmenhorst, lernt aber bereits seinen Nachfolger an.

Manfred Theilen, der bereits seinen Rückzug angekündigt hatte, bleibt an der Spitze des Tennis-Clubs Blau-Weiß Delmenhorst. Das ist ein Ergebnis der zweistündigen Jahreshauptversammlung, an der am Donnerstag im Clubhaus 28 Personen teilnahmen. Der Präsident sagte, dass er verstärkt in „begleitender Funktion“ tätig sein werde. Als neuer Vizepräsident fungiert Hans-Jürgen Zwicker. Der 65-Jährige soll später Theilens Nachfolge antreten. Der neuen Führungsriege der Blau-Weißen (Sparten: Tennis und Fußball), gehören nunmehr zwölf Mitglieder an (zuvor zehn).

Theilen eröffnete die 15. Versammlung und blickte zurück. Er ehrte Jüngstenwart Dincer Serin mit der Silbernen Ehrennadel und ernannte den ehemaligen Vorsitzenden Klaus Wilke zum Ehrenmitglied (in Abwesenheit). Theilen kündigte an, dass die Vorstandsarbeit auf mehrere Schultern verteilt werden solle. Dazu sei eine Satzungsänderung vonnöten.

118 Fußballer und 291 Tennisspieler

Sportwart Carsten Glander gab bekannt, dass man mit sieben Erwachsenenteams in die Sommerrunde gehe. Die Saisoneröffnung erfolge am Samstag, 22. April. Jugendwart Julian Thomas sagte, dass der achtjährige Joos Onnen „Spieler des Jahres“ sei. Schatzmeister Kai Seiter berichtete, dass die Zahl der Fußballer von 134 auf 118 zurückgegangen sei. Die Zahl der Tennisspieler sei mit 291 konstant.

Die Mitglieder stimmten einer Satzungsänderung zu, die beinhaltet, dass der Vorstand durch einen stellvertretenden Schatzmeister und einen Jüngstenwart ergänzt wird. Pressewart Jens Werner fungiert fortan auch als Internetbeauftragter. Die Wahlen führten zu folgenden Ergebnissen, Präsident: Theilen; Vizepräsident: Zwicker; Schatzmeister: Seiter; stellvertretender Schatzmeister: Heiner Radke (zuvor Vizepräsident); Sportwart: Glander (alle einstimmig). Bestätigt wurden Jugendsprecherin Laura Schneider und Yusuf Yousef (Spartenleiter Fußball, für Claus-Dieter Dreyer).