Ein Angebot der NOZ

VfL Wildeshausen Abwehrchef Lennart Flege muss Laufbahn beenden

Von Frederik Böckmann | 05.01.2018, 14:43 Uhr

Schlechte Nachrichten für die Bezirksliga-Fußballer des VfL Innenverteidiger und Abwehrchef Lennart Flege (28) muss seine Laufbahn beenden. Der Grund: Ein Knorpelschaden im Knie.

Marcel Bragula, Trainer des Tabellenführers, hält deshalb für die Defensive ebenso wie für die Offensive Ausschau nach neuen Spielern, stuft die Möglichkeiten von Transfers im Winter aber als gering ein. Trainingsauftakt für die Rückrunde ist Montag (8. Januar). Neben Laufeinheiten, Training im Soccerland in Oldenburg sowie Spinning-, Kraft- und Ausdauerübungen stehen vier Testspiele jeweils auswärts auf dem Plan. Wittekind spielt gegen Landesligist TV Dinklage (23. Januar), Landesligist BW Lohne (26. Januar), beim Bezirksligisten Frisia Goldenstedt (31. Januar) und beim Landesligisten Vorwärts Nordhorn (10. Februar).