Ein Angebot der NOZ

Vielseitigkeits-EM 2015 Deutsche Mannschaft gewinnt Silbermedaillen

Von Lars Pingel | 31.08.2015, 08:30 Uhr

Die deutsche Mannschaft um die Wüstingerin Pauline Knorr (RV Ganderkesee) hat bei der U21-Europameisterschaft 2015 der Vielseitigkeitsreiter in Strzegom (Polen) den zweiten Platz belegt.

Die deutsche Mannschaft hat bei der Europameisterschaft der U21-Vielseitigkeitsreiter im polnischen Strzegom mit 140,40 Strafpunkten die Silbermedaille gewonnen. Gestern musste sie im abschließenden Springen ohne die Wüstingerin Pauline Knorr (RV Ganderkesee) antreten, da sie am Samstag mit ihrem Abke’s Boy im Geländeritt nach zwei Verweigerungen zurückgezogen hatte. Lisa-Marie Förster (Ahlen) mit Columbo, Christoph Wahler (Bad Bevensen) mit Green Mount Flight und Flora Reemtsma (Groß Walmstorf) mit Ikarosz verteidigten Platz zwei vor Irland (164,80). Sieger wurde Großbritannien (128,10).