Ein Angebot der NOZ

Volleyball-Verbandsliga VG Delmenhorst-Stenum will sich einspielen

Von Daniel Niebuhr | 24.03.2017, 21:12 Uhr

Für die Volleyballerinnen der VG Delmenhorst-Stenum endet am Samstag eine Verbandsliga-Saison zum Vergessen.

Die Mannschaft von Kai Stöver trifft beim um 15 Uhr startenden Spieltag beim Oldenburger TB II an – dass die Delmenhorsterinnen als Vorletzter in die Relegation gehen müssen, steht schon lange fest. „Dafür wollen wir uns einspielen. Vielleicht können wir uns noch Selbstvertrauen holen“, sagt Stöver.

Die Relegation findet am 29. oder 30. April sehr wahrscheinlich in Hannover statt. Die VG trifft dann auf den Sieger der Partie zwischen den Vizemeistern der Landesligen 3 und 4, die am Wochenende ermittelt werden.