Ein Angebot der NOZ

Entscheidungen im Handball Vorstand der HSG Delmenhorst sagt Punktspiele und Training vorerst ab

Von Klaus Erdmann und Lars Pingel | 22.10.2020, 22:03 Uhr

Alle Mannschaften der HSG Delmenhorst werden vorerst nicht trainieren und keine Punktspiele absolvieren. Derweil hat der Handball-Verband Niedersachsen wegen der steigenden Zahl der Corona-Neuinfektionen die Verlegung von Partien erleichtert, was viele Mannschaften nutzen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden