Ein Angebot der NOZ

Wasserstadt-Bike-Einzelzeitfahren DelmeCycler Christoph Magda gewinnt in Hannover

Von Daniel Niebuhr | 17.06.2017, 19:40 Uhr

Das Delmenhorster Radsportteam DelmeCycler hat beim Wasserstadt-Bike-Einzelzeitfahren im Hannoveraner Stadtteil Limmer beachtliche Ergebnisse eingefahren.

Aus dem dreiköpfigen Team ragte einmal mehr der ehemalige polnische Kaderfahrer Christoph Magda heraus, der die 30-Kilometer-Strecke in 44:12 Minuten bewältigte und damit zum zweiten Mal nacheinander seine Altersklasse Masters 2 gewann. Seine Zeit entsprach einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 40,7 Stundenkilometern und reichte auch für Rang sieben in der Gesamtwertung, die Michael Schmidt von Schwarz-Weiß Enden in 40:54 Minuten und mit klarem Vorsprung gewann. Hermann Helmers von den DelmeCyclern erreichte nach 46:17 Minuten das Ziel, der ehemalige Triathlet freute sich über Rang neun in der Klasse Masters 1 und Platz 14 im gesamten Feld. „Das war ein bisschen schneller als im vergangenen Jahr, sogar mit weniger Trainingszeit.“ Auch Dayen Krumnow vertrat die DelmeCycler, allerdings mit einer klassischen Rennmaschine und keinem Zeitfahrrad. Ihre Zeit von 56:26 Minuten trotz dieses aerodynamischen Nachteils war respektabel, damit wurde sie Zweite in ihrer Altersklasse und Fünfte im Damenfeld. „Das war eine super Leistung von ihr“, fand Magda. Krumnow sprach von „einer tollen Erfahrung, ich werde das sicher noch einmal machen.“