Ein Angebot der NOZ

Weser-Ems-Liga der Handballer Vereinsduell in Bookholzberg eröffnet Weser-Ems-Liga

Von Daniel Niebuhr | 21.08.2015, 09:17 Uhr

Am 19. September startet die Weser-Ems-Liga der Handballer mit einem internen Duell in Bookholzberg. Die HSG Delmenhorst II beginnt einen Tag später.

Die Weser-Ems-Liga der Handballer startet direkt mit einem Vereinsderby. Am Samstag, 19. September, trifft die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II ab 19.15 Uhr auf die eigene Dritte. Die HSG Delmenhorst II, die in dieser Saison von Volker Gallmann trainiert wird, beginnt einen Tag später ab 15.30 Uhr mit einem Heimspiel gegen die HSG Wilhelmshaven II. Nach dem Aufstieg ist auch die HSG Harpstedt/Wildeshausen dabei, am ersten Spieltag geht es zum VfL Rastede (19. September). Bei den Frauen läuft die HSG Hude/Falkenburg II trotz der Meisterschaft weiter in der Weser-Ems-Liga auf. Die Drittliga-Reserve startet als letztes Team der Liga am 4. Oktober (16 Uhr) beim TuS Augustfehn in die neue Spielzeit. Harpstedt/Wildeshausen beginnt am 20. September bei der TSG Hatten-Sandkrug.