Ein Angebot der NOZ

Wrestling-Show in Markthalle DWA richtet Kampfabend in Delmenhorst aus

Von Lars Pingel | 14.10.2017, 13:08 Uhr

Die Deutsche Wrestling Allianz richtet am Samstag, 21. Oktober, einen Kampfabend in der Delmenhorster Markthalle aus. Dort soll dann auch der ehemalige WWF-Star Tatanka auftreten.

Noch einmal – unter dieses Motto hat die Deutsche Wrestling-Allianz den zweiten Kampfabend gestellt, den der Verband mit Sitz in Braunschweig in Delmenhorst veranstaltet. Am Samstag, 21. Oktober, werden bei „Hard Knocks IV – One more time“ Einzelkämpfer und Zweier-Teams in den Ring steigen, der in der Markthalle aufgebaut wird. Die Show beginnt um 18.45 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Im Oktober 2016 waren 180 Zuschauer zur Premiere gekommen.

Tatanka bestreitet Kampf in Markthalle

Ein Ziel der DWA ist es auch, Wrestling-Fans Legenden dieser Sportart zu präsentieren, erklärt die Delmenhorsterin Katharina Meyer, die zum Organisationsteam der Veranstaltung gehört. Das setze der Verband auch mit der Veranstaltung in der Markthalle in die Tat um. In Delmenhorst wird der US-Amerikaner Christopher Chavis antreten, der unter seinem Ringnamen „Tatanka“ bekannt geworden ist. Er gehörte in den 90-er Jahren zu den Stars der World Wrestling Federation (WWF), einem an der Börse notierten amerikanischen Profi-Unternehmen, das heute World Wrestling Entertainment heißt und regelmäßig auch im deutschen Fernsehen zu sehen ist. Chavis Auftritt als amerikanischer Ureinwohner basiert übrigens tatsächlich auf seiner Herkunft; er gehört dem Stamm der Lumbee-Indianer an. Er überzeugt „durch seine Leistung im Ring“, lobt Christian Städter aus Visselhövede, Mitpromoter des Kampfabends in Delmenhorst, einen der beiden Aktiven, die dort den Hauptkampf bestreiten werden. Tatankas Gegner ist der Kanadier „The Rebel StarBuck“ (Michael Majalahti). Er werde extra eingeflogen, erklärte Städter.

Städter ist aber nicht nur in die Ausrichtung der Veranstaltung eingebunden. Der Visselhöveder wird wie schon im Vorjahr als „Crazy Johnny Tiger“ im Ring aktiv werden. Dort wird auch der durch die Reality-Soap „Berlin – Tag und Nacht“ des Fernsehsenders „RTL2“ bekannt gewordene Pascal Spalter zu sehen sein, teilte die DWA mit. In einem weiteren Match verteidigt der Londoner Rob Cage den Europameister-Titel der DWA.

„Meet&Greet“ vor der Show

Für Wrestling-Fans gibt es schon am Samstagnachmittag die Gelegenheit, ein paar Worte mit Tatanka und den anderen Showkämpfern zu wechseln, Fotos zu machen und Autogramme zu sammeln, erklärte Meyer. Um 16 Uhr beginnt ein sogenanntes „Meet & Greet“ in der Markthalle, teilte sie mit. Es werde gegen 17.45 Uhr enden.