Ein Angebot der NOZ

Zehn Abgänge, acht Neuzugänge Großer Umbruch beim TV Munderloh

Von Frederik Böckmann | 13.06.2017, 22:48 Uhr

Die Kreisliga-Fußballer des TV Munderloh vollziehen im Sommer einen gewaltigen personellen Umbruch. Zehn Abgängen stehen aktuell acht Zugänge gegenüber.

Den TVM verlassen Nico Bruns, Finn Albertzarth, Sven Hörnlein (alle Wardenburg), Oliver Rauh (SV Atlas), Lennart Schimmler (SV Atlas II), Dominik Müller (Vielstedt), Niklas Zytur, Bendix Schröder (beide Heidmühler FC), Alexander von der Decken (SV Wiefelstede) und Andy Brinkmann (SF Wüsting). Als Zugänge sind Tim Schaar, Mark Ellinghusen, Nico Fiedler, Justin Stöcker (alle A-Jugend), Arne Einemann (Munderloh II), Leon Syen (TSG Hatten-Sandkrug), Marcel Brau (TSV Oldenburg II), Kevin-Steven Saker (VfL Oldenburg II), Sebastian Gonschorek (SVG Berne) und Finn Dreyer (zuletzt BV Cloppenburg II, früher SV Tur Abdind) bekannt.