Ein Angebot der NOZ

Zeitfahren in Hannover Sieg für Delmenhorster Radsportler Christoph Magda

Von Daniel Niebuhr | 12.06.2016, 21:45 Uhr

Christoph Magda von den Delme Cyclern gewinnt seine Altersklasse beim 30-Kilometer-Zeitfahren in Hannover-Limmer.

Beim 30-Kilometer-Zeitfahren „Hannover-Limmer Wasserstadtbike“ haben drei Radsportler der Delme Cycler hervorragende Leistungen gezeigt. Die Delmenhorster waren schon um 6 Uhr in die Landeshauptstadt gereist, es schadete der Form offensichtlich nicht. Christoph Magda, der in der Woche das Training der Delme Cycler leitet, fuhr im Schnitt schneller als 40 Stundenkilometer und gewann seine Altersklasse M50 in 44:17 Minuten. Die Spitze lag eng zusammen: Zwischen Magda und dem Vierten lagen nur 46 Sekunden. Im insgesamt 48 Fahrer starken Feld wurde Magda Achter, es gewann der ehemalige Deutsche Meister Tino Beck aus Magdeburg in 38:40 Minuten.

Hermann Helmers von den Delme Cyclern wurde mit einer Zeit von 46:33 Minuten Fünfter der Altersklasse 45 und 16. der Gesamtwertung. Nach 46:57 Minuten kam Roland Gruppe ins Ziel, das reichte für Gesamt-Rang 18 und dem sechsten Platz in der Altersklasse 45. Beide waren schneller als die Siegerin bei den Frauen, Cori Hehnkamm aus Solingen, die 47:21 Minuten brauchte.