Ein Angebot der NOZ

Zu wenig Spieler TSV Ganderkesee meldet die B-Jugend ab

27.03.2017, 08:29 Uhr

Der TSV Ganderkesee hat sein B-Juniorenteam aus der Fußball-Bezirksliga zurückgezogen.

„Wir haben die Mannschaft in der letzten Woche abgemeldet. Es standen aufgrund von Verletzungen nicht mehr genügend Spieler zur Verfügung. Es war ein unweigerlicher Schritt“, erklärte Abteilungsleiter Hans Peckelsen. Das Team belegte nach neun Spielen mit acht Punkten Platz elf.

Peckelsen: „Dem Kader gehörten nur noch zwölf Spieler, darunter zwei C-Junioren, an. Dann haben sich noch zwei Spieler verletzt. Auch bei den anderen handelt es sich um langwierige Verletzungen.“ Mit einem solch kleinen Aufgebot habe man in der Bezirksliga keine Chance.

„Das ist für uns nicht sehr schön“, so Peckelsen, dessen TSV nur ein B-Juniorenteam besaß. Bereits zu Saisonbeginn sei angesichts des kleinen Kaders klar gewesen, dass es sich um ein Vabanquespiel handele. Jan Badberg, der sein Traineramt am 1. März berufsbedingt an Ralf Meißner übergab: „Nach der Winterpause standen 16 Spieler zur Verfügung.“

Wie geht es weiter? „Wir werden das in Ruhe besprechen“, so Peckelsen. Denkbar sei eine Spielgemeinschaft mit einem Nachbarverein. Eines sei aber klar: „Mit solch einem kleinen Kader gehen wir nicht wieder in die Saison.“