Ein Angebot der NOZ

Zweites Abendsportfest Fabian Goedeke und Jan Lippert holen zwei Titel

Von Klaus Erdmann | 15.06.2017, 10:30 Uhr

Während des zweiten Teils der Meisterschaften, die am Dienstagabend im Stadion auf dem Programm standen, hat der Leichtathletik-Kreis Delme-Hunte 21 Titel vergeben.

Zwei erste Ränge gingen an Fabian Goedeke (LGG Ganderkesee), der in der Altersklassen M15 sowohl beim 300-Meter-Lauf (41,15 Sekunden) und als auch über die 800 Meter lange Strecke (2:18,00 Minuten) vorne landete. Ebenfalls zweifacher Titelträger ist Jan Lippert (U20). Der für den Delmenhorster Turnverein (DTV) startende Aktive benötigte für die 200 Meter 24,80 Sekunden und sprang darüber hinaus 5,27 Meter weit.

Die Verantwortlichen um Wolfgang Budde, Vorsitzender des Kreises, registrierten 85 Starter, die die Farben von 29 Vereinen vertraten. Die letzte Meldestatistik wies 68 Athleten aus 24 Klubs aus. Zahlen, von denen sich Budde enttäuscht zeigte. Immerhin stiegen diese Zahlen noch an. Das Ergebnis des ersten Teils des Abendsportfestes, der vor einer Woche stattfand, wurden jedoch nicht erreicht. Teil eins des Meetings lockte 98 Teilnehmer aus 29 Vereinen an.

Zu den Lokalmatadoren gehörte einmal mehr Torben-Clemens Westphal (Altersklasse U20). Am Wochenende konnte sich der Speerwerfer des DTV aufgrund einer Ohrenentzündung nicht an der Landesmeisterschaft in Göttingen beteiligen. Im Delmenhorster Stadion gelang ihm nach 56,94 und 56,81 Metern im dritten Versuch seine beste Weite: 57,08 Meter. Mit 58,35 Metern hatte sich Westphal beim Pfingstsportfest in Zeven für die Deutschen Jugendmeisterschaften qualifiziert. Begleitet wird er von seinem Vereinskollegen Arne Achmus, der bei der DM, die vom 4. bis 6. August in Ulm stattfindet, über die 800 Meter lange Strecke an den Start geht.

Am Freitag, 30. Juni, 18 Uhr, befinden sich Kreischef Wolfgang Budde und dessen Mitstreiter erneut im Einsatz. Dann findet im Stadion das erste Ferien-Abendsportfest statt. Teilnehmen können Frauen und Männer, Senioren sowie Jugendliche der Altersklassen U20, U18, U16 und U14. Meldungen müssen bis Montag, 26. Juni, abgegeben werden (ausschließlich über www.ladv.de). Das zweite Ferien-Abendsportfest folgt am Freitag, 28. Juli, 18 Uhr.