Ein Angebot der NOZ

Bundesliga Schalkes Krise immer schlimmer: Niederlage in Bremen

Von dpa | 05.11.2022, 20:36 Uhr

Der FC Schalke 04 findet in seiner schweren sportlichen Krise keinen Weg aus dem Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga. Der Tabellenletzte verlor am Samstag 1:2 (0:1) bei Werder Bremen und damit sein siebtes Liga-Spiel nacheinander. WM-Kandidat Niclas Füllkrug ebnete mit seinem zehnten Tor im 13. Saisonspiel in der 30. Minute den Weg für den Sieg der Bremer, die auf den siebten Platz vorrückten. Marvin Ducksch (76.) legte nach. Der Anschlusstreffer durch Dominick Drexler in der 89. Minute kam für die Schalker zu spät.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dk-online.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche