Ein Angebot der NOZ

Bundesliga Trainingsrückstand: Wolfsburgs Kruse gegen Werder nur Ersatz

Von dpa | 04.08.2022, 14:00 Uhr | Update am 04.08.2022

Max Kruse vom VfL Wolfsburg wird am Samstag auch beim ersten Bundesliga-Spiel gegen seinen Ex-Club Werder Bremen zunächst nur auf der Bank sitzen. „Max hatte erst eine Wadenverletzung und war dann krank. Er hat sicherlich noch etwas Nachholbedarf. Von daher wird das kein Start von Beginn“, sagte VfL-Trainer Niko Kovac am Donnerstag bei der Pressekonferenz zu diesem Saisonstart (Samstag, 15.30 Uhr/Sky). Wegen eines grippalen Infekts hatte Kruse am vergangenen Wochenende das DFB-Pokal-Spiel beim FC Carl Zeiss Jena (1:0) komplett verpasst.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden