Ein Angebot der NOZ

Nach der Relegation „Unangebracht“: Werder Bremen entschuldigt sich bei HSV für provokanten Tweet

Von dpa | 24.05.2022, 06:32 Uhr

Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen hat sich kurz nach dem Abpfiff des Relegationsspiels zwischen dem Nordrivalen Hamburger SV und Hertha BSC für einen provokanten Tweet entschuldigt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden