Ein Angebot der NOZ

Bundesliga Werder-Profi Weiser denkt nur ungern an Leverkusen zurück

Von dpa | 12.09.2022, 08:03 Uhr

Fußball-Profi Mitchell Weiser vom Bundesligisten Werder Bremen erinnert sich nur ungern an seine Zeit bei Bayer Leverkusen. „Es gab ja nicht mehr viele Gelegenheiten, wo ich darüber nachdenken konnte, was ich überhaupt noch kann. Es war nur noch Training, gar keine Spiele mehr“, sagte der 28-Jährige dem „Kicker“ (Montag). Vor seiner Ausleihe und der späteren Festverpflichtung an der Weser hatte Weiser in Leverkusen keine Rolle mehr gespielt. Das hatte für Selbstzweifel gesorgt: „Und als ich dann nach Bremen gekommen bin und es anfangs nicht so gut lief, dachte ich schon: Hast du denn alles verlernt? Das kannte ich eigentlich nicht von mir.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf dko.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 6,95 €/Monat